Rainer Oechslein bester Einzelspieler

Vom 11. bis 17. September 2011 wurde in Gladenbach (Hessen) die Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Länder ausgetragen. Vom Schachklub Schweinfurt 2000 e.V. wurden gleich zwei Spieler nominiert!

FIDE-Meister Karl-Heinz Göhring konnte erst am Ende des Turniers einspringen, erzielte aber am Spitzenbrett zwei Remispartien. Rainer Oechslein konnte am vierten Brett beachtliche 5,5 Punkte aus 7 Spielen erzielen! Damit war er bester Spieler seines Teams und auch bester Spieler seines Brettes! Bayern 1 (an Nr. 6 von 26 gesetzt) spielte ein gutes Turnier und nahm dem Meister Hessen 1 auch als einziges Team ein 2:2 ab. Der Sprung auf das Treppchen wurde denkbar knapp verfehlt: Punktgleich mit Baden 1 und Nordrhein-Werstfalen 1 wurde Bayern 1 Vierter, mit 3 Punkten Vorsprung auf den Fünften…

Die Bayerische Zweitvertretung agierte etwas glücklos und landete nur auf Platz 26. Peter Anliker (Bad Kissingen) erzielte hierbei vier Remis aus 7 Spielen an Brett 3.

  Rainer Oechslein

 

Pl. Mannschaft                    MP         BP          BHZ

  1. Hessen 1                         13:1        19,0        64,0

  2. Baden 1                          11:3        19,0        60,0

  3. NRW 1                           11:3        17,0        63,0

  4. Bayern 1                        11:3        17,0        59,0

  5. Niedersachsen 1                8:6        15,5        59,0

26. Bayern 2                          3:11       8,5        39,0

 

Spieler                                  S-U-N     Punkte/Spiele

FM Karl-Heinz Göhring     0-2-0       1,0 / 2

Ralf Scheipl                          1-3-1       2,5 / 5

Dr. Gerd Röder                     1-4-2       3,0 / 7

Frank Röder                         4-2-1       5,0 / 7

Rainer Oechslein                  4-3-0       5,5 / 7

 

Gerd Fischer                         1-4-2       3,0 / 7

Manfred Hein                        2-2-3       3,0 / 7

Peter Anliker                        0-4-3       2,0 / 7

Herbert Ganslmayer             0-1-6       0,5 / 7                  

 

Norbert Lukas

(1. Vorsitzender SK Schweinfurt 2000 e.V.)