Offenes Jahresblitzturnier 2016


Jeweils in den ungeraden Monaten findet freitags (im Juli samstags im Silvana) ein Montablitzturnier mit einer Jahresauswertung statt.
Dazu werden die jeweils 5 besten Monatswertungen summiert, die sich wie folgt ergeben:
Für einen 1. Platz erhält man 15 Punkte, für den 2. Platz 12, 3. Platz 10, 4. Platz 9, 5. Platz 8, 6. Platz 7, 7. Platz 6, 8. Platz 5, 9. Platz 4, 10. Platz 3, 11. Platz 2 Punkte
 und je 1 Punkt für die weiteren Plätze.

Gäste sind herzlich WILLKOMMEN!!

Anzahl TN:  6 13 5 7 6 7 392 44
Pl. Spieler DWZ FR, 29.01. SA, 16.07. FR, 26.08. FR, 23.09. FR, 14.10. FR, 11.11. ges. Turniere Ø
1. Horst Wiener 1827 12 8 15   15 15 65 5 13,0
2. Norbert Lukas 1934 10 6 15 15 10 12 62 6 12,4
3. Fred Reinl 1839 15 7   10 12 7 51 5 10,2
4. Jaro Neubauer 1812 9 3 15 9 7 10 50 6 10,0
5. Günther Memmel 1829 7 1 9 7 9 8 40 6 8,0
6. Janko Kolosnjaji 1815   4     8 9 21 3 7,0
7. Stefan Memmel 1275     8 6   6 20 3 6,7
8. Dr. Gabriel Seuffert 2276   15         15 1 15,0
9. Michael Schmid (KÖN) 2123   12         12 1 12,0
9. Simon Li 1825       12     12 1 12,0
11. Harald Golda 2244   10         10 1 10,0
12. Alexander Brückner 1730       9     9 1 9,0
12. Wolfgang Haag 2081   9         9 1 9,0
12. Sven Markwardt 1739 8 1         9 2 4,5
15. Svetlana Schmid (KÖN) 1923   5         5 1 5,0
16. Christian Rink 2079   2         2 1 2,0






1.Jahresblitzen am 29.01.2016
Platz Name 1 2 3 4 5 6 Punkte SBB WP
1 Fred Reinl 0 1 1 1 1 1 5 10,00 15
2 Horst Wiener 0 0 1 1 1 1 4 6,00 12
3 Norbert Lukas 0 0 0 1 1 1 3 3,00 10
4 Jaro Neubauer 0 0 0 0 1 1 2 1,00 9
5 Sven Markwardt 0 0 0 0 0 1 1 0,00 8
6 Günther Memmel 0 0 0 0 0 0 0 0,00 7
Leider nahmen dieses Mal nur sechs Spieler beim Blitzen teil. Direkt zum Auftakt die erste Überraschung als Horst Wiener gegen Norbert Lukas gewinnt. Später verliert Norbert Lukas auch noch gegen Fred Reinl. In der letzten Runde fällt die Entscheidung m direkten Duell: Fred Reinl setzt sich gegen Horst Wiener durch!
Beim nächsten Mal können es ruhig mehr Teilnehmer sein!

3. Jahresblitzen am 26. August 2016
Platz Name 1 2 3 4 5 Punkte SBB WP
1 Horst Wiener 0 1 0 1 1 3 4,00 15
2 Norbert Lukas 0 0 1 1 1 3 4,00 12
3 Jaro Neubauer 1 0 0 1 1 3 4,00 10
4 Günther Memmel 0 0 0 0 1 1 0,00 9
5 Stefan Memmel 0 0 0 0 0 0 0,00 8
Bei sommerlichen Temperaturen lockte das Schweinfurter Stadtfest viele Personen an, so daß nur fünf Spieler am 3. Jahresblitzen teilnahmen. Horst Wiener konnte zum wiederholten Male in diesem Jahr gegen Norbert Lukas eine wechselhafte Partie gewinnen. Norbert Lukas konnte aber glücklich gegen Jaro Neubauer gewinnen, so daß drei Spieler punktgleich vorne waren, denn Jaro hatte zuvor Horst bezwungen.


4. Jahresblitzen am 23. September 2016
Platz Name 1 2 3 4 5 6 7 Punkte SBB WP
1 Norbert Lukas 0 1 0,5 1 1 0 1 4,5 12,75 15
2 Simon Li 0 0 0 1 1 1 1 4 9,00 12
3 Fred Reinl 0,5 1 0 0 0 1 1 3,5 8,25 10
4 Alexander Brückner 0 0 1 0 0,5 1 1 3,5 7,25 9
4 Jaro Neubauer 0 0 1 0,5 0 1 1 3,5 7,25 9
6 Günther Memmel 1 0 0 0 0 0 1 2 4,50 7
7 Stefan Memmel 0 0 0 0 0 0 0 0 0,00 6
Nach der Sommerpause gingen 7 Schachfreunde an den Blitzstart. Norbert Lukas konnte mit Glück gegen Simon Li und Alexander Brückner gewinnen, so daß er sich ein Polster verschaffte. Nach der Niederlage gegen Günther Memmel stand er dennoch vorzeitig als Tagessieger fest. Mit dem abschließenden Remis gegen Fred Reinl (dadurch Dritter), verhalf er noch Simon Li auf den 2. Platz.


5. Jahresblitzen am 14. Oktober 2016
Platz Name 1 2 3 4 5 6 Punkte SBB WP
1 Horst Wiener 0 1 2 1 2 2 8 34,00 15
2 Fred Reinl 1 0 1 2 1 2 7 28,00 12
3 Norbert Lukas 0 1 0 2 2 2 7 23,00 10
4 Günther Memmel 1 0 0 0 1 1 3 13,00 9
5 Janko Kolosnjaji 0 1 0 1 0 1 3 12,00 8
6 Jaro Neubauer 0 0 0 1 1 0 2 6,00 7
Leider nahmen zunächst nur vier Spieler teil, so daß direkt hin- und Rückspiel ausgetragen wurde. Danach waren dann Fred Reinl und Jaro Neubauer mit ihren Nachhol-Turnierpartien fertig und konnten noch das Blitzen mitmachen. Jeder zeigte während des Turniers mal seine Schwächen, doch am Ende landeten die Gesamtführenden wieder vorne. Es gewann Wiener vor Reinl und Lukas.
Am 11.11. geht es um den Gesamtsieg in der Jahreswertung, aber auch einzeln um den Titel des Vereinsblitzmeisters!


6.Jahresblitzen am 11.November 2016
Platz Name 1 2 3 4 5 6 7 Punkte SBB WP
1 Horst Wiener 0 1 0,5 1 1 0,5 1 5 13,00 15
2 Norbert Lukas 0 0 1 0 1 1 1 4 9,00 12
3 Jaro Neubauer 0,5 0 0 1 0 1 1 3,5 8,50 10
4 Janko Kolosnjaji 0 1 0 0 1 0 1 3 7,00 9
5 Günther Memmel 0 0 1 0 0 1 0,5 2,5 6,25 8
6 Fred Reinl 0,5 0 0 1 0 0 1 2,5 6,00 7
7 Stefan Memmel 0 0 0 0 0,5 0 0 0,5 1,25 6
Zum Abschluß kämpften sieben Spieler um den Titel des Vereinsblitzmeisters. Norbert Lukas verlor zunächst gegen Janko Kolosnjaji und dann noch gegen Horst Wiener. Dieser nutzte seine Chancen konsequent und gab nur 2x Remis ab. Damit löste er souverän Uwe Tzschach als Blitzmeister ab. Er überholte auch noch den Seriensieger der Jahreswertung; gegen Norbert Lukas gewann er auch in jedem der sechs Aufeinandertreffen 2017. Norbert Lukas sicherte sich aber mit einem Endspurt und einem abschließenden Sieg gegen Fred Reinl noch Platz 2. Jaro Neubauer wurde zum Abschluß Dritter, während Fred Reinl noch gerade eben den 3. Platz in der Jahreswertung behielt.


2000

Jaro Neubauer

Wolfgang Kassubek

Claus Bebersdorf

38

2001

Jaro Neubauer

Konrad Kügel

Rainer Dittmann

31

2002

Konrad Kügel

Jaro Neubauer

Rainer Dittmann

29

2003

Harald Golda

Udo Seidens

Konrad Kügel

33

2004

Norbert Lukas

Harald Golda

Udo Seidens

29

2005

Norbert Lukas

Udo Seidens

Konrad Kügel

28

2006

Udo Seidens

Norbert Lukas

Konrad Kügel

13

2007

Udo Seidens

Norbert Lukas

Jaro Neubauer

22

2008

Udo Seidens

Jaro Neubauer

Christopher Alm

28

2009

Norbert Lukas

Jaro Neubauer

Maximilian Klundt

25

2010

Norbert Lukas

Jaro Neubauer

Janko Kolosnjaji

30

2011

Norbert Lukas

Jaro Neubauer

Andreas Lehmann

29

2012

Norbert Lukas

Andreas Lehmann

Erich Feichtner

28

2013 Fred Reinl Norbert Lukas Jaro Neubauer 24
2014 Norbert Lukas Fred Reinl Simon Li 25
2015 Norbert Lukas Jaro Neubauer Fred Reinl 22