19. Schweinfurter Open

Gabriel Seuffert gewinnt 19. Schweinfurter Open

Beim 19. Schweinfurter Open vom 11. Juni bis 14. Juni 2009 sind 44 Spieler angetreten. Bei dem spielstarken Teilnehmerfeld, mit 13 Spielern über 2000 DWZ (16 über 2000 ELO) waren die Geldpreise hart umkämpft.

Um den Turniersieg wurde buchstäblich bis zur letzten Minute gekämpft, den sich schließlich Schachfreund Gabriel Seuffert (SV Würzburg 1865) durch einen Sieg in der letzten laufenden Partie erringen konnte. Die weiteren Geldpreise gingen an Hans-Joachim Hofstetter (SK Bad Neustadt), Rolf Boß (SC Bamberg), Thomas Steinhauser (SC Prichsenstadt) und Norbert Barth (SK Schwandorf).

Die drei Rating-Preise wurden in den DWZ-Gruppen von <2000, <1730 und <1400 ausgespielt. Diese konnten die Schachfreunde Johannes Helgert (SV Würzburg 65), Thomas Drewes (SV Würzburg 65) und Johannes Mann (SK Schweinfurt 2000) erkämpfen.

Um den Jugendpreis kämpften 8 Nachwuchsspieler. Am Ende konnte sich Johannes Mann (SK Schweinfurt 2000) durchsetzten. Den Seniorenpreis gewann Anton Halbich vor den anderen 3 Teilnehmern, die Jahrgang 1949 oder älter waren.

Mit dem Schweinfurt Open wurde unter Teilnehmern, die in Schweinfurt ihren Wohnsitz haben oder einem schweinfurter Schachverein angehören, die Schweinfurter Stadtmeisterschaft 2009 ausgespielt. Als passives Mitglied des SK Schweinfurt 2000 konnte Christopher Alm diesen Titel erringen. Der Jugendtitel ging an Johannes Mann.

Abschlusstabelle

Fortschritttabelle

Einzelergebnisse

Teilnehmerliste nach ELO vor DWZ geordnet

Teilnehmerliste nach DWZ geordnet (für Rating-Preise)

Ausschreibung mit Zeitplan

offizielle DWZ-Auswertung



Copyright © 2000 Schachklub Schweinfurt 2000. All rights reserved.
Bei Problemen wenden Sie sich bitte an: webmaster@schachklub-schweinfurt-2000.de
letzte Änderung am 14.09.2011 durch Rainer Dittmann