20. Schweinfurter Open

Harald Golda gewinnt 20. Schweinfurter Open

Beim 20. Schweinfurter Open vom 03. Juni bis 06. Juni 2010 sind 54 Spieler angetreten. Bei dem spielstarken Teilnehmerfeld, mit 16 Spielern über 2000 ELO (8 über 2000 DWZ) waren die Geldpreise bis zur letzen Runde umkämpft.

Schachfreund Harald Golda (SK Schweinfurt 2000) konnte in der vorletzten Runde die alleinige Führung übernehmen und durch einen Sieg in der letzten Runde den Turniersieg sichern. Die weiteren Geldpreise gingen an Michael Schmid (SC Bad Königshofen), Gabriel Seuffert, Norbert Kuhn (beide SV Würzburg 1865) und Dr. Dieter Heunemann (SV Jenapharm Jena).

Die drei Rating-Preise wurden in den Rating-Gruppen von <2000 (Gruppe A), <1700 (Gruppe B) und <1500 (Gruppe C) ausgespielt. Da der erfolgreichste Spieler in der Gruppe A bereits den Geldpreis für den 5.Platz erhalten hatte und es keine Preishäufung gab, konnte Schachfreund Charles Gould (SV Würzburg 1865) diesen Rating-Preis entgegen nehmen. In der Gruppe B waren Andreas Brodt (SC Turm 82 Schweinfurt) und in der Gruppe C Benedikt Braszus (SK Schweinfurt 2000) die Rating-Preisgewinner.

Um den Jugendpreis kämpften 15 Nachwuchsspieler, von denen sich am Ende Jakob Schuhmacher (BG Buchen) durchsetzten konnte. Den Seniorenpreis gewann Konstantin Kunz (SC Kitzingen 05) vor den anderen 5 Teilnehmern, die Jahrgang 1950 oder älter waren.

hier einige Impressionen und die Siegerfotos

Mit dem Schweinfurt Open 2010 wurde unter den Teilnehmern, die in Schweinfurt ihren Wohnsitz haben oder einem schweinfurter Schachverein angehören, auch die Schweinfurter Stadtmeisterschaft 2010 ausgespielt. Der Stadtmeistertitel ging damit an Harald Golda, der Jugendtitel an Maximilian Klundt (SK Schweinfurt 2000).

Abschlusstabelle

Fortschritttabelle

Einzelergebnisse

Teilnehmerliste nach ELO vor DWZ geordnet

Bericht vom Schachclub Buchen

Ausschreibung mit Zeitplan



Copyright © 2000 Schachklub Schweinfurt 2000. All rights reserved.
Bei Problemen wenden Sie sich bitte an: webmaster@schachklub-schweinfurt-2000.de
letzte Änderung am 14.09.2011 durch Rainer Dittmann