Unterfränkische Einzelmeisterschaften 2013 in Würzburg

 

Turnierbericht

 

Meisterklasse I:
Harald Golda kam auf gute 7:2 Punkte und wurde Dritter. Punktgleich wurde Alexander Kliche '(Kitzingen) Meister von Unterfranken vor Fabian Englert (Klingenberg), der nach Auftaktniederlage 6x in Folge gewann, dann aber durch zwei Remis auf den 2. Platz zurückfiel. Entscheidend dafür war der Sieg von Krenz (Prichsenstadt) gegen FM Hofstetter (Bad Neustadt), der dadurch neben Norbert Lukas (3:6 Punkte) und Zentgraf (Sailauf) absteigen muss! FM Dr. Gabriel Seuffert kam mit 4:5 Punkten auf Platz 6. Verfolger gab es keine. Der Vierte hat 50% der Punkte, also 2,5 weniger als das Spitzentrio!!

Meisterklasse II:
 Jaro Neubauer konnte in der 8. Runde dem Turniersieger Scholz seine einzige Niederlage beibringen. Sein Remis in Runde 9 reichte aber leider nur zum 5. Platz (4 steigen auf in M I) mit 5,5:3,5 Punkten.

Hauptturnier A:
Pius Hegel konnte in der Schlussrunde den Führenden bezwingen, der dadurch auf Platz 3 zurückfiel. Schützenhilfe blieb leider aus. Mit 6:3 Punkten verpasste er als Fünfter den Aufstieg denkbar knapp.

Hauptturnier B:
 Andreas Lehmann holte 2,5 aus 9 und wurde ordentlicher 24.; seine Partien bilden eine gute Basis zur Analyse und zum Endspieltraining.